Featured Image

Wie war das eigentlich 1930?

Seit ich das erste Mal überhaupt von Nazideutschland gehört habe, plagt mich die Frage: Wie hat sich das angefühlt, etwa 1930 in Deutschland? Welche Vorboten des Schreckens haben die Menschen übersehen oder bewusst ausgeblendet? Und: Wie haben sie das gemacht? Mit der einzigen Oma, die ich noch hatte, habe ich darüber nie gesprochen. Am Tag… Read more »

Featured Image

#dd2112

Oh anbetungswürdiges Dresden. Silbern glänzende Lichter spiegeln sich im Angesicht von Semperoper und Co. auf der vom Winde leicht aufgerauten Wasseroberfläche der trüben Elbe. Der Mond scheint hell, ein Lächeln huscht über meine Wangen, während ich das Gesicht einer älteren Dame mustere, die wiederum die modischen Akzente ihrer Sitznachbarin begutachtet. Nur noch ein paar Haltestellen,… Read more »

Featured Image

Ich mag Sie nicht, Herr Bachmann.

Ich mag Sie nicht, Herr Bachmann. Sie haben dafür gesorgt, dass sich mein Verhältnis zu meiner Heimat drastisch verschlechtert hat. Sie und Ihre Jünger sind dafür verantwortlich, dass ich meine Heimat verachte und mich für manche Mitmenschen schäme. Sie entzweien Familien und schüren Neid und Missgunst in der Bevölkerung. Ich bin hier geboren, bin hier… Read more »