Share Button

Neuerdings wache ich nachts völlig panisch auf, weil Emma schreit – weil sie „Nutte“ schreit. Genau genommen klingt das so, als würde ein Franke „Nutte“ schreien, also wie „NUDDÄÄÄÄÄÄÄ!“. Und wenn wir schon beim Genau-Nehmen sind: Sie meint damit ihren Nuckel.

Schweißgebadet bin ich trotzdem jedes Mal, wenn dieser Nuckel wieder auf Abwege geraten ist und hysterisch herbeigerufen wird. Wobei ich erleichtert feststelle, dass aus „Nutte“ langsam „Udde“ mit Tendenz zu „Udo“ wird. Und daraus kann einem das Jugendamt dann ja wohl keinen Strick mehr drehen.

Foto: Frauke Weber

Das Foto zeigt ausnahmsweise mal noch jemand anderen als mich: meinen kleinen Bruder. Emma verabreicht Babys mit identischer Leidenschaft den Nuckel wie ich ihm – auf dass sie endlich schweigen und die Aufmerksamkeit wieder dahin fließt, wo sie hingehört 🙂

w3b1

Klugscheißerin, in einem früheren Leben Chefredakteurin und deshalb hier diejenige, die an allen Texten rumfingert. Und das, obwohl sie die Autoren persönlich angefleht hat, mitzumachen. Naja… Klugscheißerin, eben. Mehr Klugscheißerei gibt’s in den Referenzen.