Share Button

Er quatscht, pausenlos, meistens aber nur seinen eigenen Namen. PacoPaco. GuterGuter. SüßerSüßer. Er gwäht. Ein Schrei – GWÄH! – den man kaum nachmachen und der vermutlich Tote wecken kann. Er spaziert über den Teppichboden und kackt. Er ist Sextourist, immer auf der Suche nach einer helfenden Hand. Ständig, ständig gwäht, pacot oder fickt er um Aufmerksamkeit. Immer verbietet die Moral, sich über das Tier aufzuregen – immerhin kann der Arme nicht fliegen, und das seit dem Schlupf! Aber jetzt reicht es: Der Sittich meines Freundes ist möglicherweise gestern straffällig geworden.

next_FotorWir saßen auf dem Sofa, erschöpft vom faulen Wochenende, als von rechts aus dem Käfig die altbekannte Stimme erklang. Nur: Statt der üblichen Phrasen hatte er etwas Neues auf dem Kasten, das uns beide sofort wachrüttelte. Und seitdem frage ich mich: Woher hat er das?

Der Sittich sagte ganz klar und deutlich: „Hallo, Sieg Heil.“

Das ist der neue Platz 1 seiner Hitliste, unangefochten! Bisher rangierte da nach meinem Geschmack „Du Wichser!“, direkt gefolgt von „Geh weg!“ und dem legendären „Paco!“, sauber beim Sex artikuliert – wie dieses Video beweist.

Kann ich noch Freunde einladen? Was sagt das Sprachverhalten des Sittichs über uns aus? Werde ich ihm den Schnabel halten müssen, wenn das Kind da ist? Und, vor allem: WAS WIRD ER ALS NÄCHSTES SAGEN?

 

w3b1
Klugscheißerin, in einem früheren Leben Chefredakteurin und deshalb hier diejenige, die an allen Texten rumfingert. Und das, obwohl sie die Autoren persönlich angefleht hat, mitzumachen. Naja… Klugscheißerin, eben. Mehr Klugscheißerei gibt’s in den Referenzen.
w3b1

Written by w3b1

Klugscheißerin, in einem früheren Leben Chefredakteurin und deshalb hier diejenige, die an allen Texten rumfingert. Und das, obwohl sie die Autoren persönlich angefleht hat, mitzumachen. Naja… Klugscheißerin, eben. Mehr Klugscheißerei gibt's in den Referenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.